Wie können Sie als großes Unternehmen mit dem Verkauf auf Amazon beginnen?

Planen Sie, Ihre Produkte auf Amazon zu verkaufen? Das ist eine sehr gute Idee, denn diese Plattform wird immer beliebter! Doch wie soll man sein Verkaufsabenteuer beginnen, wenn man ein großes Unternehmen ist? Mit einem größeren Budget und einer großen Markenbekanntheit haben Sie definitiv eine größere Auswahl an Möglichkeiten, als Sie denken!

Wie beginnen Sie mit dem Verkauf Ihrer Produkte auf Amazon?

Der erste Schritt, den Sie machen sollten, ist die Erstellung eines Verkaufskontos auf der Plattform. Dies ist das Profil, über das Sie alles steuern, verwalten und nachverfolgen werden, was mit dem Betrieb Ihres Geschäfts über Amazon notwendig ist. Sie haben die Wahl zwischen zwei Konto-Optionen. Die erste ist eine professionelle, deren monatliches Abonnement weniger als 165 Zloty beträgt. Die zweite Variante ist ein individuelles Konto, dessen Rate im Verhältnis zu Ihren Verkäufen berechnet wird (Provisionsgebühr für jedes verkaufte Produkt). Wenn Sie ein großes Unternehmen führen und sicher sind, dass Sie mehr als 40 Produkte pro Monat verkaufen werden, sollten Sie einen professionellen Account wählen. Dieser Plan gibt Ihnen Zugriff auf erweiterte Verkaufs- und Werbetools auf Amazon. Sie erhalten die Möglichkeit, nützliche Berichte zu erstellen und Tools von Drittanbietern zu verbinden. Es ermöglicht Ihnen auch, Produktkategorien zu sehen, die nur für professionelle Kontoinhaber verfügbar sind.

Wie erreicht man einen erfolgreichen Verkauf?

Erfolgreicher Verkauf hängt von einigen wichtigen Bedingungen ab. Achten Sie auf Ihre Produkte, die in Qualität und Preis wettbewerbsfähig sein sollten. Amazon schätzt Kunden, die beständige Verkäufe generieren. Denken Sie auch daran, dass der Versand zu den vereinbarten Terminen erfolgen sollte. Es ist auch wichtig, den Prozentsatz der Rücksendungen niedrig zu halten. Stellen Sie daher sicher, dass Sie ausführliche Beschreibungen und Fotos haben, die das tatsächliche Aussehen der Produkte wiedergeben. Denken Sie außerdem an einen belastbaren Service, der in der Lage ist, schnell und umfassend auf Kundenprobleme zu reagieren. Auf diese Weise begrenzen Sie die Anzahl der möglichen Ansprüche. Auf der anderen Seite erhält Ihr Konto immer mehr positive Bewertungen, auf die sich spätere Kunden stützen werden.

Brauche ich externe Unterstützung bei der Umsatzentwicklung?

Wenn Sie ein großes Unternehmen leiten, haben Sie definitiv mehr zu tun als ein Kleinunternehmer. Sie werden nicht immer genug Zeit haben, um den Überblick zu behalten, was Sie auf der Amazon-Plattform tun. Daher sollten Sie in Erwägung ziehen, die Dienste von Marktplatz-Agenturen in Anspruch zu nehmen. Sie bieten umfassende Unterstützung beim Start und Wachstum Ihrer Verkäufe auf Amazon und erhalten als Teil dieser Dienstleistungen ein breites Paket an Vorteilen. Sie können auf detaillierte Webseiten-Audits und Branchenanalysen zählen, um die Effektivität der geplanten Kampagnen zu erhöhen. Um mehr Interesse zu wecken, erhalten Sie Unterstützung bei der Keyword-Analyse, der Überarbeitung der Titel Ihrer Inserate oder der Beschreibungen. Denken Sie über SEO-Kampagnen nach, die die Anzahl Ihrer potenziellen Kunden erhöhen.

Lohnt sich die Investition in eine Promotion- und Positionierungsstrategie auf Amazon?

Eindeutig ja! Wenn Sie auf Amazon viel Gewinn machen wollen, müssen Sie dafür sorgen, dass Ihre Produkte richtig positioniert werden. Die Verwaltung von Raten oder die Auswahl von Schlüsselwörtern sollte von Profis übernommen werden. Dank ihnen sichern Sie niedrige ACOS (Advertising Cost of Sales – das Verhältnis der Ausgaben für Kampagnen zu deren Einnahmen) und hohe Einnahmen aus der Werbung, dank ständiger Optimierung und Echtzeitänderungen der Tarife

Wir sind ein zertifizierter Dienstleister
We are a Amazon Advertising Partner