Die folgenden Bestimmungen stellen eine Datenschutzrichtlinie dar, welche Informationen zur Datenerfassung enthält, einschließlich personenbezogener Daten von Nutzern von Diensten, welche von SellerSwitch Ltd. mit Sitz in Warschau, Al. Jana Pawła II 61/10 (im Folgenden: “SellerSwitch”) bereitgestellt werden. Durch das Akzeptieren der Nutzungsbedingungen von SellerSwitch akzeptieren Sie die Datenschutzrichtlinie

  1. SELLERSWITCH LTD. 7 Forest Court, Forest Side E4 6BJ, London, Vereinigtes Königreich Firmennummer:
    11030342 MwSt.: GB 280398187 ist der Administrator Ihrer persönlichen Daten
  2. Personenbezogene Daten wurden direkt von Ihnen oder aus öffentlich zugänglichen Quellen bezogen
    (insbesondere Websites, welche sich auf Ihre berufliche Tätigkeit beziehen).
  3. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten ist Art. 23 Abs. 1 Ziffer 5 des Gesetzes vom
    29.08.1997 über den Schutz personenbezogener Daten und ab dem 25.05.2018 Art. 6 Abs. 1 Ziffer f), Verordnung des
    Europäischen Parlaments und des EU Rates 2016/679, da diese im “berechtigten Interesse des Administrators” –
    SELLERSWITCH LTD – verarbeitet werden, welche erforderlich sind, um die Tätigkeiten gemäß den einschlägigen
    Normen auszuführen.
  4. Personenbezogene Daten werden während Ihrer beruflichen Tätigkeit oder bis zu Ihrem Widerspruch verarbeitet.
  5. Wir informieren Sie über das Recht, personenbezogene Daten einzusehen, zu korrigieren, zu löschen, die
    Verarbeitung einzuschränken, über das Recht, Daten zu übertragen, ihrer Verarbeitung zu widersprechen, eine
    Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde einzureichen wenn sich herausstellt, dass die Verarbeitung
    personenbezogener Daten absolut verletzend ist (Hauptinspektor für den Schutz personenbezogener Daten und ab 25.
    Mai 2018 – Präsident des Amtes für den Schutz personenbezogener Daten).
  6. Die Rechte der Person, welche die personenbezogenen Daten bereitstellt, welche Kontakt mit dem Administrator
    für personenbezogene Daten (SELLERSWITCH LTD) erfordern, sollten durch Kontaktaufnahme ausgeübt werden – E-Mail:
    kontakt@sellerswitch.com

  7. SellerSwitch verwendet Cookies, mit denen Sie die von SellerSwitch bereitgestellte Servicequalität verbessern können, indem Sie Benutzereinstellungen speichern. Cookies identifizieren nicht die persönlichen Daten des Benutzers, sie beeinträchtigen nicht die Funktion des Endgeräts oder seiner Software. Cookies sind Zeichenfolgen, welche vom SellerSwitch ICT-System an den Computer des Benutzers gesendet werden, wenn der Browser die Website aufruft.
  8. SellerSwitch verwendet zwei grundlegende Arten von Cookies: “Sitzungs-” und “Permanente” Cookies.
    Sitzungscookies sind temporäre Dateien, die auf dem Endgerät des Benutzers gespeichert werden, bis sie sich
    abmelden, die Website verlassen oder die Software ausschalten. Permanente Cookies werden auf dem Endgerät des
    Benutzers für die in den Cookie-Parametern angegebene Zeit oder bis zum Löschen durch den Benutzer gespeichert.
  9. Für SellerSwitch gilt:
    1. “notwendige” Cookies, d. H. Ermöglichen der Nutzung des Dienstes, z. B.
      Authentifizierungscookies, die für Dienste verwendet werden, welche eine Authentifizierung erfordern;
    2. Cookies, welche zur Gewährleistung der Sicherheit verwendet werden, z. B. zur Aufdeckung von
      Betrug im Bereich der Authentifizierung als Teil der bereitgestellten Dienste
    3. “Leistungs” -Cookies, d. H. Ermöglichen des Sammelns von Informationen über die Nutzung der
      Dienste;
    4. “funktionale” Cookies, d. H. Aktivieren der Einstellung (“Erinnern”) der vom Benutzer
      ausgewählten Einstellungen und Personalisierung der Benutzeroberfläche;
    5. “Werbe” -Cookies, d. H. Ermöglichen, dass Benutzer Werbeinhalte bereitstellen, welche besser
      auf ihre Vorlieben und Interessen zugeschnitten sind.
  10. SellerSwitch sammelt Informationen aus Cookies für den eigenen Gebrauch, kann sie jedoch an Dritte
    weitergeben – aktuelle und potenzielle Geschäftspartner
  11. SellerSwitch informiert, dass Cookies auch von Dritten stammen können, z. B. von Unternehmen, die
    Werbekampagnen im Auftrag von Werbetreibenden durchführen.
  12. Voraussetzung für die Funktion von Cookies ist, dass sie vom Browser akzeptiert und nicht von der
    Festplatte entfernt werden.
  13. In vielen Fällen ermöglicht die Software, die standardmäßig zum Durchsuchen von Websites (Browsern)
    verwendet wird, das Speichern von Cookies auf dem Endgerät des Benutzers.
  14. Zusätzlich zu Cookies verwendet SellerSwitch auch andere Technologien zum Speichern von Daten, welche
    bei Verwendung der bereitgestellten Dienste gespeichert werden, z. B. die lokale Speichertechnologie, mit
    welcher Daten in einem separaten Teil des Browserspeichers oder in anderen zusätzlichen Modulen gespeichert
    werden, die die Funktionsfähigkeit des Browsers erweitern (sogenannte Plug-Ins). In der Regel ähnelt die Local
    Storage-Technologie in ihrer Funktionsweise der Cookies, mit dem Unterschied, dass die Speicherung von Daten im
    Local Storage von langer Dauer ist, d. H. sie haben keine bestimmte Gültigkeitsdauer. Darüber hinaus werden die
    im lokalen Speicher gespeicherten Daten nicht wie bei Cookies automatisch vom Endgerät an den Server gesendet,
    sondern können nur über die Website heruntergeladen werden, über die sie zuvor gespeichert wurden.
  15. Mit den Tools, welche von jedem der auf dem Markt verfügbaren Browser bereitgestellt werden, können
    Sie jederzeit die Einstellungen für Cookies und andere Technologien zum Speichern von Daten (einschließlich der
    lokalen Speichertechnologie) ändern, so dass ihr automatischer Betrieb in den Einstellungen einzelner Browser
    und Plug-Ins blockiert wird oder – je nach Technologie und verwendetem Tool – jedes Mal über deren Platzierung
    im Endgerät des Benutzers informiert wird. Detaillierte Informationen zu den Möglichkeiten des Umgangs mit
    Cookies finden Sie in den Softwareeinstellungen der einzelnen Browser und Plug-Ins. Das Ändern der Einstellungen
    kann jedoch zu Schwierigkeiten bei der Verwendung des Dienstes oder seiner einzelnen Funktionen führen.
  16. SellerSwitch ermöglicht auch den Zugriff auf Anwendungen, welche von Dritten bereitgestellt werden.
    Informationen, welche von SellerSwitch nach dem Einschalten der Anwendung gesammelt werden, werden gemäß den
    Datenschutzbestimmungen verarbeitet. Die vom Anbieter einer solchen Anwendung gesammelten Informationen
    unterliegen den Datenschutzbestimmungen des Dritten.
  17. Darüber hinaus kann SellerSwitch die gesammelten Daten wie folgt verwenden:
    1. im Rahmen der erbrachten Dienstleistung neue Funktionen entwickeln und verbessern;
    2. neue Dienstleistungen schaffen;
    3. um die Rechte von SellerSwitch zu schützen;
    4. wenn es notwendig ist, rechtlich begründete Zwecke zu erfüllen, welche von SellerSwitch oder
      Datenempfängern verfolgt werden, und die Verarbeitung die Rechte und Freiheiten der betroffenen Person
      nicht verletzt.
  18. SellerSwitch garantiert, dass die angegebenen personenbezogenen Daten nicht an Dritte weitergegeben
    werden, es sei denn:
    1. Die Verpflichtung zur Bereitstellung personenbezogener Daten ergibt sich aus geltendem Recht
      oder wenn die Übermittlung von Daten dem Zweck dient, die Rechte von SellerSwitch zu schützen oder
      Streitigkeiten beizulegen, oder
    2. der Nutzer hat der Weitergabe personenbezogener Daten an Dritte zugestimmt.
  19. SellerSwitch behält sich jedoch vor:
    1. Personenbezogene Daten werden Dritten zur Verfügung gestellt, mit deren Hilfe SellerSwitch
      bestimmte Funktionen ausführt, welche für die Durchführung des täglichen Betriebs geeignet sind, z. B.
      das Abrechnen oder Versenden von Preisen bei Wettbewerben. SellerSwitch wird die gebotene Sorgfalt
      walten lassen damit Dritte, denen personenbezogene Daten offengelegt werden, die übertragenen
      personenbezogenen Daten zu dem oben angegebenen Zweck in Übereinstimmung mit den Datenschutzbestimmungen
      und in Übereinstimmung mit den geltenden Gesetzen behandeln.
    2. Andere Daten als personenbezogene Daten, einschließlich Cookies, können an Dritte
      weitergegeben werden – aktuelle und potenzielle SellerSwitch-Geschäftspartner.
    3. Personenbezogene Daten und weitere Daten können an Dritte weitergegeben werden, wenn der
      Benutzer die von Dritten bereitgestellte Anwendung verwendet, über die der Benutzer informiert wird,
      bevor er versucht, die Anwendung zu verwenden. In diesem Fall werden die Daten aus dem SellerSwitch
      ICT-System auf Wunsch und Risiko des Benutzers übertragen.

Sicherheit personenbezogener Daten

SellerSwitch ergreift technische und organisatorische Maßnahmen, um die von SellerSwitch gesammelten personenbezogenen Daten bestmöglich vor unbefugtem Zugriff oder Missbrauch durch unbefugte Personen zu schützen. Die verwendeten technischen Mittel werden mit der Entwicklung neuer Technologien, Anforderungen sowie verfügbarer Sicherheitsmethoden modernisiert. Die angewandten organisatorischen Maßnahmen stellen sicher, dass nur von SellerSwitch autorisierte Personen Zugriff auf die persönlichen Daten des Benutzers in der SellerSwitch-Struktur haben. SellerSwitch überprüft regelmäßig die Übereinstimmung seiner Aktivitäten mit den geltenden Gesetzen und den Datenschutzbestimmungen. SellerSwitch arbeitet mit staatlichen Institutionen zusammen, welche für die Kontrolle der Erhebung und Verarbeitung personenbezogener Daten verantwortlich sind und setzt deren Empfehlungen um.

Änderungen der Datenschutzerklärung

Die Entwicklung der Technologie bringt mit sich, dass sich die Datenschutzrichtlinie, über welche SellerSwitch informiert, ändern kann.

Zusätzliche Information

Wenn Sie Fragen oder Bedenken bezüglich der Datenschutzrichtlinie haben, bitten wir Sie uns über das Kontaktformular zu kontaktieren.

Wir sind ein zertifizierter Dienstleister
We are a Amazon Advertising Partner